Wasserklänge aus dem Kirnitzschtal auf CD

Spende 5 Euro

Entspanntes Plätschern für einen guten Zweck nach dem letzten Kirnitzschtalhochwasser

Bei verschiedenen Wirten im Kirnitzschtal, im Haus des Gastes in Bad Schandau und im Nationalpark-Haus gibt es eine CD mit „Wassermusik“. Da kann man sich anhören, wie es klingt, wenn Wasser von den Felsen tröpfelt, in einem kleinem Rinnsal plätschert, wenn es in der Kirnitzsch gluckert, im Wasserfall rauscht oder über ein Wehr nach unten donnert.

Thea und Uwe Lehmann haben die unterschiedlichsten Wassergeräusche rund ums Kirnitschtal gesammelt und auf CD gebannt. Ein Drittel des Erlöses geht an den Kirnitschtalverein, der es zu Gunsten der Überschwemmungsopfer vom August 2010 verwenden wird.

Falls Sie jetzt denken: „ Eine CD mit Wasserrauschen hat uns ja jetzt gerade noch gefehlt!“, dann kann Familie Lehmann nur nicken: „Genau das fehlt uns, wenn wir nicht im Kirnitzschtal sind!“

Hörprobe, hier klicken ...

Titelbild: Lichtenhainer Wasserfall, Foto Ronald Schneider www.elbsandsteinfotografen.de

Hörprobe hier klicken...

Die Idee zu dieser CD kam, weil sie das Wasserrauschen  im Tal immer als besonders wohltuend empfinden.  Die entspannende Wirkung kann jeder selbst prüfen und die passenden Bilder zu den Klängen entstehen ganz allein vor Ihrem geistigen Auge.

Die CD „Poesie des Wassers“ Entspannende Klänge aus dem Kirnitzschtal kostet 14,95 €.

Ein Betrag von 5 Euro pro verkaufter CD geht als Spende an den Kirnitzschtalverein, der die Interessen der Bewohner vertritt.

Zu kaufen gibt es die CD bei den Wirten des Kirnitzschtales, im Nationalparkhaus und im Haus des Gastes, Bad Schandau.

Sie können mit mir Kontakt aufnehmen per eMail unter:

eMail-Adresse_Beuthenfall

Sorry, aus Sicherheitsgründen (Spam...) ist die eMail-Adresse nicht verlinkt.

Gästebuch

Impressum

Downloads für Wiederverkäufer